B Ü R G E R I N I T I A T I V E

"JA zum Aartal - NEIN zur Nordwest-Tangente"

Taunusstein

Vergrössern Vergrössern
Vergrössern

Hier können Sie Informationen zur geplanten Nordwesttangente einsehen und sich über die Arbeit
der Bürgerinitiative informieren.
Drücken Sie die F5-Taste um die Animation neu zu starten.


Nachdem sie bereits seit 1988 gegen die Nordwesttangente gekämpft hat, hat sich die BI am 10. Oktober 2005 als Bürgerinitiative "Ja zum Aartal - Nein zur Nordwesttangente" in Form eines Vereines neu aufgestellt. Die Bürgerinitiative hat heute ungefähr 200 Mitglieder. Dadurch war es möglich, durch Bündelung unserer Möglichkeiten effektiver zu Arbeiten und letztendlich die  Nordwesttangente zu verhindern.

Nach 23 Jahren (!) war es dann endlich soweit, wir haben unser Ziel erreicht.

In einer turbulent verlaufenden Sitzung hat die Stadtverordnetenversammlung am 16.06.2011 einstimmig beschlossen, "dass die verkehrliche Zukunft Taunussteins nicht im Bau von Umgehungsstraßen liegt, vor allem dann nicht, wenn das Aartal gequert werden müsste. Das Aartal ist von jeglicher Bebauung freizuhalten".

Dies bedeutet aber nicht, dass wir unsere Arbeit hier als beendet ansehen. Wir werden vielmehr die aktuelle Politik in Taunusstein kritisch begleiten um bei Bedarf gegenzusteuern.

CDU und FWG haben in ihrer Koalitionsvereinbarung vom 05. April 2016 als Ziele unter anderem festgelegt, dass zur Abindung eines geplanten Baugebietes "Am Schillberg" das geschützte Aartals durchquert werden soll.

Mit der Realisierung dieses Zieles wird die Stadt Taunusstein gegenüber ihren Bürgern und dem Reg.-Präsidium Darmstadt wortbrüchig. Die Stadt Taunusstein hat 2011 ausdrücklich erklärt, dass dieser Abschnitt des Aartals zukünftig eine dauerhaft geschützte Kohärenzfläche sei. Näheres hierzu in unserer Homepage.

Wir werden deshalb unsere Homepage wieder ans Netz nehmen und regelmäßig aktualisieren. Ebenso wird in Kürze das Forum in einem neuen Gewand für jedermann offen stehen.